HWK, Niederbayern Oberpfalz
Deckenuntersichten Ton in Ton lasierend angepasst
Objekt:
HWK, Niederbayern Oberpfalz
Gebäudetyp:
Bürogebäude
Fotos:
PSS Interservice / insevia GmbH

HWK, Niederbayern Oberpfalz

Stabiles Werk

Durch das Gebäude der Handwerkskammer (HWK) Niederbayern Oberpfalz zieht sich ein Band aus Aluminium wie ein roter Faden, im Foyer entwickelt sich daraus eine große Skulptur. Die Installation wird zum signifikanten Merkmal des sechsgeschossigen Bauwerks mit seinem in Beton gefassten Lichthof.

Betreten Besucher das Gebäude, werden sie durch das rote Band in das großzügig angelegte Foyer geführt, dessen Treppenaufgang sich in den Lichthof erhebt. Das Gebäudeinnere zeigt unverkleidet die massiven Wände in geschalter Sichtbetonoptik. Die Treppenuntersichten fallen dabei besonders ins Auge. Um hier ein homogenes Gesamtbild zu schaffen, kolorierten die PSS Spezialisten diese als Ton in Ton-Lösung in dem objektspezifischen Betongrau des Ortbetons. Die Schlichtheit der Sichtbetonwände, -treppen und -decken und die daraus gewonnene Raumharmonie setzt die Architektur wie auch die Kunstinstallation in Szene. Es präsentiert sich eindrucksvoll ein stabiles Werk – ganz aus Beton.

  • Deckenuntersichten Ton in Ton koloriert mit faceal Colour

Weitere PSS Technik-Lösungen für das Objekt: faceal Oleo HD als Oberflächenschutz für Sichtbetoninnenwände

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns und Ihr zuständiger Fachberater nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Jetzt Fachberater kontaktieren