Villa Dind, Lausanne
Die semitransparente Applikation faceal Colour lässt die charakteristische Betonzeichnung sichtbar – in ihrer typisch mineralischen Optik und Haptik
Objekt:
Villa Dind, Lausanne
Gebäudetyp:
Wohnhaus
Architekt:
Link architectes SA
Fotos:
PSS Interservice / insevia GmbH

Villa Dind, Lausanne

Kolorierter Kubus

Eingebettet in die Kulisse eines faszinierenden Bergpanoramas präsentiert sich die moderne Villa als markanter Kubus. Die spezielle Oberflächenbearbeitung und die filigrane Pigmentierung der Sichtbetonfassade korrespondieren mit der Ruhe und Klarheit, die das Haus umgibt.

Die Sichtbetonfassade zeigt sich in einem natürlichen Look. Hergestellt wurde diese wirkungsvolle Haptik und Optik mittels Sandstrahlen und einer originären Farbgebung in einem warmen faceal Colour Braunton. Trotz der gesteigerten Offenporigkeit des mineralisch saugfähigen Sichtbetons ist die Fassade nach ihrer Oberflächenbehandlung wetterbeständig. Leisten tut dies die faceal Colour Technologie:

  • Farbgebung in faceal Colour Braun in semitransparenter Applikation
  • Auch bei sehr rauen, porigen Untergründen dauerhafter Oberflächenschutz: mit hydrophober (gegen Witterung) und oleophober (Umweltverschmutzungen) Wirkungsweise

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns und Ihr zuständiger Fachberater nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Jetzt Fachberater kontaktieren