Betonkosmetik mit 90 Grad Drehung

von Malte Schnürle

Fachberater kontaktieren

Bei der Erstellung eines exklusiven Einfamilienhauses zeigt unser Beispiel, wie Planungen sich ad hoc ändern können. Eine Wand war bauseits nur als zu verkleidende Konstruktionswand und nicht wie im übrigen Haus in hochwertiger Sichtbetonoptik mit einer Struktur quer verlaufender Schalungstafeln erstellt worden. Eine Korrekturmaßnahme im Rahmen einer grundlegenden Betonkosmetik war erforderlich.

Die Ausgangslage: Standardortbeton statt Sichtbeton

Eine in Ortbeton hergestellte tragende Betonwand: Die Außenseite zum Wohnraum ist in querverlaufender Schaltafelstruktur in der Güteklasse SB1 realisiert worden, die Innenseite lediglich in SB4, da nach der ursprünglichen Planung diese von einem Einbauschrank verdeckt werden sollte. Eine von gut zwei bis drei Millimetern Stärke erhabene Betonnase verläuft senkrecht von der Decke bis zum Fußpunkt. Diese dominiert die Optik dieser Wandscheibe. Darüber hinaus sind viele Transport- und Montagespuren auf der Betonoberfläche sichtbar.

Gewusst wie! Betonkosmetik - Strukturieren

Muss wie in diesem Fall die Ausrichtung einer Betonnase modifiziert werden, so ist dies aus den vielfältigen Möglichkeiten einer Betonkosmetik nur mittels einer Strukturierung möglich, heißt, die Betonoberfläche wird nicht nur optisch, sondern auch haptisch neu aufgebaut - eine neue Schalungsstruktur in täuschend echter Optik.

Die Zielsetzung für die Betonkosmetik

Die Wandscheibe soll optisch den Sichtbetonwänden im Haus angepasst werden. Die typische querverlaufende Schaltafelstruktur mit sichtbaren Bindlöchern soll adaptiert werden. Der Farbton des Sichtbetons soll analog dem SB1 Sichtbeton sein. Es soll einer dem hohen Ausstattungsniveau adäquater Gesamteindruck erreicht werden.

Nachher: Angepasste Sichtbetonoptik

Die Betonnase wurde mechanisch entfernt. Die Zielsetzung wird durch die PSS Betonkosmetik-Spezialisten mittels einer Strukturierung erreicht. Die gesamte Wandfläche wird neu aufgebaut, um die Abbildung der entfernten Betonnase zu egalisieren und die neue Schalttafelstruktur zu implementieren. Dazu werden neue Betonnasen in horizontal verlaufender Richtung sowie die sich typisch abzeichnenden Holzmaserungen nachgebildet. Die Betonnasen sind für den Betrachter an der Wandscheibe nun umlaufend. Für ein einheitliches optisches Erscheinungsbild wird in mehrlagigen Arbeitsgängen mit den faceal Colour Lasuren ein farbtongleiches Finish angelegt. Außerdem ist die Wandfläche nun auch gegen fett- und ölbasierte Verschmutzungen geschützt. Die übrigen Sichtbetonflächen können für einen oleophoben Schutz nach Wunsch mit der transparenten Hochleistungsimprägnierung faceal Oleo HD behandelt werden. Das ist wichtig, denn so wird auch dort der Schutz ohne farbtonintensivierende oder -verändernde Wirkung erreicht. faceal Oleo HD ist nicht sichtbar und verändert den Untergrund nicht. Die Bindlöcher bleiben auf Wunsch des Architekten sichtbar.

Info

PSS Betonkosmetik allgemein

Die PSS Betonkosmetik ist eine besondere Bauleistung und korrigiert mangelhafte Stellen des Ortbetons genauso wie Beschädigungen und Gebrauchsspuren am Sichtbeton. Hierzu werden praxisgerechte Anwendungstechnik und systemerprobte Materialien mit einer Menge an Know-how, Erfahrung und Fingerspitzengefühl kombiniert. Die Fachspezialisten nutzen dabei das gesamte Repertoire: reprofilieren, strukturieren und retuschieren.

zur Betonkosmetik

Die Projektion

Falsche Oberflächenstrukturen von Sichtbeton können verändert werden. Geben betonierte Schaltafelstrukturen ein falsches oder nicht gewünschtes Oberflächenbild ab, kann dies korrigiert werden. Wie in unserem Fall können Schaltafeln sozusagen um 90 Grad gedreht werden.

Zurück