PSS Blog

Im Fokus stehen mineralische Oberflächen am Bau - deren Beschaffenheit, Vergütung und Optimierung

Bei der bauseitigen Herstellung von Beton können mangelhafte Stellen an Betonwänden und -böden entstehen. Handelt es sich um Reparatur und Retusche von Sichtbetonoberflächen, spricht man von Betonkosmetik.

  • Beton-Kosmetik:
  • Oberflächenschutz:

Fehlstellen am Sichtbeton werden bauseits korrigiert. Ob partiell oder vollflächig, die Betonkosmetik leistet hier gute Dienste. Das Ergebnis: ein nahezu „perfekter“ Sichtbeton. Aber erst der Langzeit- bzw. Oberflächenschutz rundet die Gesamtleistung ab.

  • Beton-Kosmetik:

Gesehen in einem Schwimmbadneubau: 500 Bindlöcher, entsprechend den Schaltafeln an Wänden der Schwimmhalle angeordnet, waren nicht gewünscht.

Bei der Erstellung eines exklusiven Einfamilienhauses zeigt unser Beispiel, wie Planungen sich ad hoc ändern können. Eine Korrekturmaßnahme im Rahmen einer grundlegenden Betonkosmetik war erforderlich.