PSS Schmutz- & Graffiti-Schutz

reversibel. ökologisch.

PSS Schmutz- & Graffiti-Schutz

PSS 20® - RAL-zertifiziert und umweltgerecht

PSS 20 ist ein hauchdünner Schutzfilm auf Basis von Polysacchariden (Stärke/Zellulose). Er ist absolut ökologisch und unbedenklich. Und er ist reversibel – ein sogenanntes Opferschichtsystem. Der PSS 20 Schutzfilm legt sich auf die zu schützende Oberfläche. Mit sanftem Druck und heißem Wasser oder auch fein dosiert abrasiv lässt sich das Opferschichtsystem mitsamt den Verschmutzungen und Graffiti-Attacken rückstandslos entfernen.

Polysaccharid-Basis

Polysaccharide sind Mehrfachzucker, die sich aus mehreren Monosacchariden zusammensetzen. Durch Bindungen bilden sie beispielsweise Stärke und sind neben ihrer Funktion als Energiespeicherform wichtig bei der Struktur von Pflanzen.

Opferschichtsystem

Mit sanftem Druck und heißem Wasser oder auch fein dosiert abrasiv lässt sich der PSS 20 Schutzfilm mitsamt den Verschmutzungen und Graffiti-Attacken rückstandslos entfernen.

RAL-GZ 841/2-zertifiziert

Mit sanftem Druck und heißem Wasser oder auch fein dosiert abrasiv lässt sich der PSS 20 Schutzfilm mitsamt den Verschmutzungen und Graffiti-Attacken rückstandslos entfernen.


PSS 20® Fassaden Bauten und Fassaden. Mit ökologischem Graffiti-Schutz.

PSS 20 wird auf Fassaden aus Beton und Naturstein und vor allem auch bei denkmalgeschützten Bauten eingesetzt. Der Vorteil der umweltgerechten PSS 20 Graffitischutz-Konzepte: Es werden keine chemischen Graffitientferner benötigt, alleine der PSS 20 Opferschichtschutzfilm wird mittels sanften Druckes und Temperatur gelöst. Die Graffiti können als feste Bestandteile aufgenommen werden.

- vollständig reversibel
- basiert auf nachwachsenden Rohstoffen
- völlig unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt

Umweltgerechte Graffitischutz-Konzepte

PSS 20® Fassaden

In exponierten Lagen sind Graffitischutz-Konzepte gefragt. Meist in sensiblen innerstädtischen Bereichen. Mit PSS 20 lässt sich dies absolut umweltgerecht realisieren. Ohne Lösemittel. Ohne  Graffitientferner. Nur durch das rein pflanzliche Opferschichtsystem.


PSS 20® Bauphasenschutz Baustellen und Beton. Ökologisch geschützt.

Der auf rein pflanzlicher Basis hergestellte PSS 20 Schutzfilm hält sämtlichen Verschmutzungen und Verunreinigungen wie Betonmilch und Rostfahnen stand sowie auch Markierungen durch Filzstifte und Tags. Mit dem Leistungspaket PSS 20 Bauphasenschutz sorgen die PSS Service-Teams für die zeitnahe Applikation nach Baufortschritt (z. B. geschossweise) wie auch die Entfernung des PSS 20 Schutzfilms mitsamt den Verschmutzungen, Beschriftungen und Graffiti-Attacken.
PSS 20 Bauphasenschutz - vollständig reversibel ist er die ökologische und auch wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Schutzmethoden wie Folien.

- wirtschaftliche Service-Applikation
- rückstandslos sauber zur Bauabnahme
- ganz ohne Plastikabfall


PSS 20® Facility Fassaden und Quartiere. Natürlich rundum im Anti-Graffiti-Service.

PSS 20 Facility - das ökologische Unterhaltskonzept für den Oberflächen- und Graffiti-Schutz von Fassaden ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihre Wirtschaftlichkeit. Die Fassade einfach rundum geschützt.

Der auf zu hundert Prozent pflanzlichen Polysacchariden bestehende Schmutz- und Graffitischutz ist bestens für den Unterhalt von Bauten geeignet. Leicht mit Wasser und etwas sanften Druck zu entfernen, und vollständig umweltgerecht konzipiert, lassen sich überall, wo mit Wasser gereinigt werden kann, bedenkenlos Graffitikonzepte umsetzen.

PSS 20® Facility:
das Graffiti-Unterhaltskonzept. Einfach im Handling, einfach ökologisch.

  • hauchdünner, reversibler Schutzfilm
  • geeignet auf sensiblen Untergründen (wie auch Denkmalschutz)
  • gerade bei sensiblem Umfeld

Objektspezifische Unterhaltskonzepte

Der Ausgangspunkt für Ihr objektspezifisches Anti-Graffiti-Unterhaltskonzept ist die Analyse: Hier werden der Untergrund, Graffiti, Graffiti-Tags, Vorschäden und Verunreinigungen in Augenschein genommen und das Unterhaltskonzept definiert. So spielt die Lage des Objektes eine relevante Rolle. Wird die Fassade beispielsweise aufgrund ihrer Straßenlage stark verschmutzt oder wegen ihrer exponierten Lage häufig mit Graffiti verschmiert oder von Graffiti-Attacken und -Tags heimgesucht, wählen Sie eine für Sie vorteilhafte Laufzeit. Die PSS Fachberater in Deutschland und der Schweiz beraten Sie dazu gerne.

Keine Schmierereien und Verschmutzungen von Dauer – mit PSS® Facility rundum geschützt

Im zweiten Schritt wird eine Erstausstattung der Flächen ausgeführt: Die Fassaden werden gereinigt, Fehlstellen repariert und die gesamte Oberfläche erhält einen Anti-Graffiti-Erstschutz. Im Anschluss folgt im wunschgemäßen Turnus der Unterhalt des Graffiti-Schutzes.

Das Leistungspaket PSS 20 Facility bietet die PSS Interservice-Gruppe in den Metropolen in der Schweiz und Deutschland an: PSS Service Standorte sind in den Metropol-Regionen Deutschland: Berlin, Berlin-Brandenburg, Rhein-Ruhr mit Duisburg, Dortmund, Düsseldorf und Köln, Rhein-Main / Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München. In der Schweiz in den Städten und Regionen: Basel, Bern, Zürich und Luzern, St. Gallen, Lausanne und Genf. In vielen anderen Regionen sorgen qualifizierte Service-Partner für den PSS 20 Graffiti-Schutz.